Bild Martin MiksitsMag Dr Martin Miksits, MSc arbeitet als systemischer Familientherapeut, Supervisor, Coach, Berater und Trainer. Sein besonderes Interesse gilt der Entwicklung von Menschen in Beziehungen und der Arbeit mit Menschen verschiedenster kultureller Hintergründe und Überzeugungen.

Er hat am Kensington Consultation Centre in London systemische Therapie studiert, und ist aufgrund seines Abschlusses an der Lehranstalt für Systemische Familientherapie in Wien zur psychotherapeutischen Arbeit mit Einzelpersonen, Paaren und Familien befähigt.  Seine Erfahrung als Psychotherapeut umfasst die Arbeit in Institutionen des Gesundheitswesens des National Health Service in Großbritannien (seit 2005) sowie in privater Praxis mit Familien, Paaren und Einzelpersonen in Österreich und Großbritannien.

Martin Miksits hat an der Wirtschaftsuniversität Wien Betriebswirtschaft studiert, hält weiter einen Master of Science (MSc) in Systemic Leadership and Organisational Studies und ein Doktorat in Systemischer Praxis.  Er unterrichtet systemische Praxis in verschiedenen Kontexten und ist Lehrbeauftragter für systemische Unternehmensführung und Organisationsentwicklung an der University of Bedfordshire, UK.

Neben seiner Erfahrung als Psychotherapeut hat er über 20 Jahre Erfahrung in der Arbeit in und mit Organisationen. Dies beinhaltet mehrjährige Aufenthalte in den Niederlanden, Großbritannien und der Dominikanischen Republik und Tätigkeiten in den Bereichen Geschäftsentwicklung, Strategie, Unternehmensübernahmen, Veränderungsmanagement und Verkauf.  Er arbeitet auch als Trainer, Coach und Berater mit Führungskräften, Teams und Organisationen.

Registrierungen und Mitgliedschaften:

  • Psychotherapeutenliste des Bundesministeriums für Gesundheit in Österreich – 2016
  • United Kingdom Council for Psychotherapy – 2008
  • College of Family, Couple and Systemic Therapy – 2008
  • Association for Family Therapy and Systemic Practice  (AFT) – 2007
  • TAOS Institute – 2014